ImpressumDatenschutzKontakt
Aktuell
Das Museum
Dauerausstellung
Historische Abteilung
Herzogin Luise
Mia Münster
Skulpturenstraße
Die Idee
Ausstellungen
Newsarchiv
Wechselausstellungen
Veranstaltungen
Fotogalerie
Archiv

Ausstellungen

Die Tatsache, dass sich „vor der Haustür“ des Museums eine solche hochkarätige „Skulpturensammlung“ befindet, erweist sich für das Museum St. Wendel als einmalige Gelegenheit, mit den teilnehmenden – meist international bekannten – Künstlern und Künstlerinnen in Kontakt zu treten und mit ihnen Ausstellungen von überregionaler Bedeutung planen zu können.

 

In den vergangenen Jahren waren folgende Ausstellungen zu sehen:

  • Dokumentarische Ausstellung zur Straße des Friedens zum "Erinnerungsjahr" 2014 (2014)
  • Bertrand Ney (2010)
  • Dieter Kunz (2007)
  • Otto Freundlich (2007)
  • James Reineking (2005)
  • Dokumentarische Ausstellung über das Projekt Straße des Friedens (2004)
  • A.D. Trantenroth (2002/3)
  • Alf Schuler (2002)
  • Herbert Wurm (2001)
  • Heinz Oliberius (2001)
  • Jinmo Kang (2000)
  • Hans Steinbrenner (2000)
  • Leo Kornbrust (1999)
  • Franz Bernard (1999)
  • Yoshimi Hashimoto (1994/95)
  • Alf Lechner (1994)
  • Dokumentarische Ausstellung zum trilateralen Symposion mit französischen, kanadischen und deutschen Künstler (1993)
  • Ausstellung zum Abschluss der Arbeit an der „Straße der Skulpturen“ (1989)
Der „Große Fuß“ von Yoshimi Hashimoto entstand 1977, als die Straße der Skulpturen gerade geplant war. Durch diesen „ersten Schritt“ wurde die Skulptur zu deren Wahrzeichen.
James Reinekings
Die Skulptur „Bliesener Stein – Wolkenaltar“

Skulpturenfeld