Kunstvermittlung

Führungen

Öffentliche Führungen zu Wechsel- und Dauerausstellung:

Öffentliche Führung zur Dauerausstellung zur Kunst- und Kulturgeschichte St. Wendels: So, 14.04., 15 Uhr / Do, 20.06., 17 Uhr / Sa, 20.07., 14 Uhr / Do, 22.08., 17 Uhr / Do, 14.11., 17 Uhr

Öffentliche Wendelinusführung: So, 20.10., 15 Uhr

Gruppenführungen: Wenn Sie einen individuellen Termin für Ihre Gruppe wünschen, kontaktieren Sie uns. Die Führung einer Gruppe kostet 40,00 Euro.

Schulklassen: Die kostenlosen Führungen sind auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.

Workshop-Termine

Grußkarten-Druckwerkstatt: Fr, 03.05., 15 – 17 Uhr

Die offene Druckwerkstatt richtet sich an alle Interessierte und kann in einem Zeitfenster von 15 bis 17 Uhr besucht werden. Es fallen Materialkosten in Höhe von 2€ an. (Kinder unter 10 Jahren nur mit erwachsener Begleitung)

Internationaler Museumstag: So, 19.05., 14 – 16 Uhr

mit Kurzführung und Workshopangebot für Familien

Abends im Museum: Sa, 14.09., 19 – 22 Uhr

Grußkarten-Druckwerkstatt: Fr, 29.11., 15 – 17 Uhr

Die offene Druckwerkstatt richtet sich an alle Interessierte und kann in einem Zeitfenster von 15 bis 17 Uhr besucht werden. Es fallen Materialkosten in Höhe von 2€ an. (Kinder unter 10 Jahren nur mit erwachsener Begleitung)

 

Buchbare Workshops

Experimentelle Druckwerkstatt: Sie können unter den Drucktechniken Linolschnitt, Radierung, Styrenedruck Monotypie wählen.

Fantasiewelten-Collage: Wir reißen schneiden kleben und erschaffen neue Welten, die so fantasiereich sein können wie ihre Bewohner.

Stabpuppen: Angeregt durch Puppen und Scherenschnitte in der Dauerausstellung zu Mia Münster schneiden wir aus alten Zeitschriften Köpfe, Arme, Beine oder Ohren und Augen aus und gestalten, indem wir diese neu zusammensetzen, witzige, bewegliche Figuren.

Portraits: Wie werden die Menschen in den Kunstwerken dargestellt? Wie möchten wir selbst dargestellt werden und wie sehen uns Andere? Diese Fragen führen uns zu eigenen Portraits.

Materialkosten 3 € pro Person. Vereinbaren Sie für ihre Gruppe einen Termin.

 

Die Umsetzung der digitalen Formate wurde gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Sonderprogramms Neustart Kultur als Förderprojekt des Programms KULTUR.GEMEINSCHAFTEN der Kulturstiftung der Länder.

Gefördert von